Sie wissen mit einem Klienten/einer Klientin nicht mehr weiter? Ein Klient/eine Klientin beschäftigt Sie mehr, als Ihnen gut tut? Sie wollen Spannungen im Team abbauen und Ihre Zusammenarbeit verbessern? Sie brauchen neue Impulse für Ihre Motivation? Ihre Arbeits- und Kommunikationsstrukturen benötigen eine Frischzellenkur?

Regelmäßige Supervision sichert die Qualität Ihrer Arbeit und damit auch Ihrer Einrichtung. Einzeln, in der Gruppe von Kollegen/innen oder im Team profitieren Sie von Freiraum zum Denken, Reden und der Ideenentwicklung.
Supervision kann „leicht“ sein und Spaß machen.

Eine besondere Variante von Supervision: Im „Workshop Supervision“ verbinde ich fachliche Impulse, die Ihren beruflichen Alltag bereichern, und Ihre konkreten Fragestellungen aus dem Alltag. Ein Auftaktworkshop sichert die Praxisnähe: Sie definieren die Themen und dann geht es los!

Die Abende und Kurse mit Frau Singer sind mitreißend. Es ist wie in einem Kabarett: Frau Singer verwandelt sich immer wieder in andere Personen, stellt Kommunikationstypen auf diese Weise dar und gibt Szenen wieder.
Teilnehmende am Workshop „Kommunikation“, Klinikmitarbeiterin
Nicht nur hilfreich, sondern mit viel Spaß! Dynamisch, spritzig und auf den Punkt gebracht. Mit Witz und Spaß setzt Frau Singer neue Impulse und hat mich im positiven Sinn zum Nachdenken angeregt.
Teilnehmende, Klinikbereich
Supervision bringt mir Klärung, konkrete Zielsetzungen, neue Sichtweisen und auch Freude in den verschiedenen Arbeitsbereichen.
Teilnehmende, Workshop Supervision
Supervision ist für mich ein Austausch, um Probleme besser angehen zu können und Teamgeist zu fördern.
Teilnehmende Supervision, Jugendhilfe
Supervision lässt mich meinen Arbeitsalltag in einem positiveren Licht sehen.
Teilnehmender Supervision, Beratungsstelle
Supervision ist für mich Selbstreflexion mit kompetenter Lenkung und das Profitieren von gebündelter Fachkompetenz der Teilnehmer.
Teilnehmende Supervision, Klinikbereich
Besonders geschätzt haben wir dabei Ihre strukturierte Arbeitsweise mit pfiffigen Flipcharts und „Manschgerln“, Ihre Beharrlichkeit, unsere Themen auf den Punkt zu bringen und Ihre präsente, ausgeglichen, humorvolle Art. Ihre Wertschätzung jeder und jedem einzelnen wie unserer Arbeit gegenüber hat uns Lernräume eröffnet und Entdeckerfreude an der Arbeit geweckt.
Supervision in der Gruppe, Berater/innen